Slide background
Slide background
Mut. Optimismus. Zukunft.

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Marc Biadacz (CDU) des Wahlkreises Böblingen hat sich in einem Brief an den Vorsitzenden der Geschäftsführung IBM Deutschland GmbH, Matthias Hartmann, den Geschäftsführer der IBM Deutschland Research & Development GmbH, Dirk Wittkopp und den designierten Oberbürgermeister der Stadt Böblingen, Dr. Stefan Belz, gewendet:

„Das Forschungs- und Entwicklungszentrum der Firma IBM am Standort Böblingen hat eine wichtige und lange Tradition für die IBM und die Stadt Böblingen. Ich halte es für notwendig, dass sich alle Beteiligten gemeinsam an einen Tisch setzten und ein Austausch über die Zukunft des IBM-Labors in Böblingen stattfindet. Ich habe deshalb Herrn Hartmann, Herrn Wittkopp und Herrn Dr. Belz zu einem Gespräch eingeladen.“

Seit seiner Gründung im Jahr 1953 befindet sich das deutsche IBM Forschungs- und Entwicklungszentrum am Standort Böblingen. Derzeit wird ein möglicher Umzug des IBM-Labors auf den Campus der Deutschlandzentrale der IBM in Ehningen diskutiert.