Der CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Biadacz freut sich, dass für den Bundeshaushalt 2020 eine Aufstockung der Fördermittel für Mehrgenerationenhäuser beschlossen wurde. Damit erhält auch das Mehrgenerationenhaus "Treff am See" in Böblingen 10.000 Euro mehr pro Jahr.

In einer sogenannten Bereinigungssitzung für den Haushalt 2020 hat der Deutsche Bundestag beschlossen, die Fördermittel für Mehrgenerationenhäuser um 5,45 Millionen Euro aufzustocken. Mehrgenerationenhäuser sind Begegnungsorte, die Raum für gemeinsame Aktivitäten schaffen und ein aktives Miteinander der Generationen ermöglichen. Jede und jeder ist willkommen, unabhängig von Alter oder Herkunft. Der Bundestagsabgeordnete Marc Biadacz freut sich, dass auch das Mehrgenerationenhaus "Treff am See" in Böblingen von der Aufstockung der Haushaltsmittel profitiert und zukünftig 10.000 Euro mehr pro Jahr bekommt: "Das Mehrgenerationenhaus in Böblingen leistet hervorragende Arbeit und bereichert das gesellschaftliche Miteinander der Generationen. Egal ob Angebote in den Bereichen Bildung und Freizeit, Gelegenheiten zum freiwilligen Engagement oder Begegnungsmöglichkeiten im Foyer - der Treff am See bietet den Bürgerinnen und Bürgern aus Böblingen und dem Landkreis Böblingen vielzählige Möglichkeiten sich zu engagieren und zusammenzukommen", so Biadacz.

Vorheriger Beitrag