Im Buch NEUSTAAT von Thomas Heilmann und Nadine Schön, das am 2. Juni erschienen ist, machen zahlreiche Unionsabgeordnete und Experten 103 Vorschläge für eine grundlegende Reformierung des Staates und der Politik. Auch ich habe als Co-Autor an diesem Buch mitgewirkt.

Neue Gesetzgebungsprozesse, ein neues Dienstrecht, neue Methoden der Zusammenarbeit und eine neue, transparentere Planungsprozesse sind grundlegende Reformen der staatlichen Verwaltung, die unser Land in ein neues Reformjahrzehnt führen sollen. Mehr Informationen unter www.neustaat.jetzt.

Hier bestellen

Das Buch mit über 300 Seiten und vielen Grafiken ist in allen Buchhandlungen lieferbar (ISBN-13: 978-3959723763). In diesen Buchhandlungen im Landkreis Böblingen ist NEUSTAAT erhältlich:

  • Buchhandlung Vogel
    (Bahnhofstraße 4, 71034 Böblingen)
  • Osiander
    (Mercaden Böblingen, Wolfgang-Brumme-Allee 27, 71034 Böblingen)
  • one.rutesheim
    (Moltkestraße 1, 71277 Rutesheim)
  • Buch Plus
    (Tübinger Straße 6, 71088 Holzgerlingen)
  • Buchhandlung Wittwer Thalia
    (Breuningerland, Tilsiter Str. 15, 71065 Sindelfingen)
  • Papyrus Buchhandlung
    (Hindenburgstraße 9/1, 71083 Herrenberg)
  • Credo - Bücher & Medien, Café
    (Böblinger Staße 8, 71134 Aidlingen)
  • Buch & Musik
    (Marktplatz 9, 71263 Weil der Stadt)

Presseberichte


Trailer

Die Autoren

Maik Beermann, Sybille Benning*, Marc Biadacz*, Gitta Connemann*, Hansjörg Durz*, Thorsten Frei, Hermann Gröhe, Matthias Hauer, Mechthild Heil*, Mark Helfrich, Thomas Jarzombek, Dr. Stefan Kaufmann*, Ronja Kemmer*, Dr. Günter Krings, Dr. Katja Leikert, Jan Metzler*, Florian Oßner*, Stefan Rouenhoff*, Albert Rupprecht*, Tankred Schipanski*, Andreas Steier*, Johannes Steiniger, Dr. Peter Tauber, Dr. Johann Wadephul, Markus Uhl*, Volker Ullrich, Kai Whittaker, Paul Ziemiak

Die in diesem Buch zusammengefassten Anregungen sind ein Ergebnis der Arbeit eines von Thomas Heilmann initiierten Teilprojekts. Die genannten Co-Autoren haben wesentliche Vorschläge unterbreitet, die Teil dieses Buches geworden sind. Nicht jeder der Beteiligten unterstützt jeden Vorschlag. Die Autoren sind sich aber einig in dem Appell, nach der Politik und Verwaltung grundsätzlich reformiert werden müssen. Alle Autoren haben auf ein Honorar verzichtet. Die mit * gekennzeichneten Abgeordneten des Deutschen Bundestages sind Mitglied der Projektgruppe Zukunft und Innovation der CDU/CSU Fraktion, die von Nadine Schön geleitet wurde.